top of page
  • AutorenbildDeine Waschbären

Weltfriedenstag 2023: Gemeinsam für den Frieden in Freital


Frieden Taube Peace Weltfriedenstag

Am kommenden 1. September, einem Tag, der in der gesamten Bundesrepublik seit 1966 als Symbol des Bekenntnisses für den Frieden und gegen den Krieg begangen wird, plant die Stadt Freital eine besondere Gedenkveranstaltung.

Unter dem Motto „Miteinander für den Frieden“ wird um 16:00 Uhr auf dem Johannisfriedhof in Freital-Deuben eine Veranstaltung stattfinden. Diese wird vom Verein „Das Zusammenleben“ e. V., der Stadt Freital und der Evangelischen Kirchgemeinde Freital gemeinsam organisiert. Das Programm beginnt mit einem Friedensgebet, das in der Kapelle des Johannisfriedhofs von einem Vertreter der Kirchgemeinde gehalten wird.

Der Erste Bürgermeister, Peter Pfitzenreiter, wird im Anschluss eine Gedenkrede an den Grabstellen der osteuropäischen Zwangsarbeiter halten, gefolgt von der Niederlegung von Blumen als Ehrung der Verstorbenen. Weitere bedeutungsvolle Reden, insbesondere vom Verein „Das Zusammenleben“ e. V., werden ebenfalls erwartet.

Alle Bürgerinnen und Bürger Freitals sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Dies ist eine wichtige Gelegenheit, gemeinsam ein Zeichen für den Frieden zu setzen und die Bedeutung von Zusammenhalt und Gemeinschaft in unserer Stadt zu betonen.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page